Gerätturnen Outdoor

Aktuelle Trainingszeiten

Legende:
= Vertretung  = Vertretungssuche  = Fällt aus  = Anmeldung  = Rücksprache  = Outdoor  O/A  = Anmeldung + Outdoor  = Zoom Video

Gerätturnen Outdoor ist für alle Altersklassen (ab 5 Jahren) und startet ab dem 06. Mai bei uns im Garten!

Unser Gerätturnen ist kein Leistungsturnen, sondern ein allgemeines Turnen. Du lernst zunächst Grundlagen: z. B. wie man ein Rad schlägt und einen Handstand macht. Wir üben natürlich auch an und mit Turngeräten wie dem Balken, Sprungbrett usw.!

Wir werden von dem Projekt "Integration durch Sport" unterstützt und möchten Mädchen aus anderen Ländern ermutigen bei uns das Turnen auszuprobieren! Kommt gerne erstmal bei Gerätturnen 1 oder 2 vorbei.

Für die Durchführung unseres Angebots orientieren wir uns an der aktuellen Landesverordnung.

 

Info's und Regeln für das Training:

  • Kinder ab dem 6. Lebensjahr, Eltern und Jugendliche betreten die Vereinsräumlichkeiten mit einem Mund-Nasen-Schutz, beim Sport im Garten kann dieser abgenommen werden.
  • Die geltende Abstandsregel von 2-4 Meter ist immer einzuhalten, während des Sports gelten die jeweiligen Sonderregeln des Sportverbands/ Landes.
  • Nur gesunde Kinder dürfen am Sportbetrieb teilnehmen, im Krankheitsfall bitte abmelden und erst wiederkommen, wenn ihr fit seid.
  • Eltern von Kindern dürfen sich nicht in den Räumen während des Angebots aufhalten. Ihr könnt eure Kinder in den Garten begleiten, ggf. beim Umziehen helfen und wartet bitte außerhalb des Gebäudes bzw. nutzt die Zeit anderweitig (oder am besten selber Sport machen zB. in unserem Open-Gym!!!)

Kommt maximal 5 Minuten vor Beginn des Kurses, damit der vorherige Kurs das Gebäude bereits verlassen hat und alles wieder vorbereitet (gereinigt) ist.
Die Kinder müssen vorher über den unten stehenden Yolawo-Link online angemeldet werden!

Vielen Dank für Eure Unterstützung und viel Spaß beim Sport!

 

Bitte hier anmelden für die Kurse:

 

 

Unser Thema Inklusion:
Inklusion baut auf der Integration auf und sagt, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört, egal wie er aussieht, oder welche Sprache er spricht, oder ob er eine Behinderung hat oder nicht. Der Mensch steht im Mittelpunkt und soll so akzeptiert werden, wie er ist. Daher ist der Unterschied zur Integration, die Rahmenbedingungen eines bestehenden Systems an den einzelnen Menschen sich anpassen und sich nicht der Einzelne an das System ausrichtet.

Dieser Kurs ist geeignet für Menschen mit folgenden Einschränkungen:

  • Hörminderung
  • Funktionseinschränkungen von Gliedmaßen
  • Funktionseinschränkung der Wirbelsäule
  • organische Störungen
  • Sprach- oder Sprechstörungen
  • cerebrale Störungen
  • Suchtkrankheiten
  • geistige und/oder seelische Behinderung
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Verlust von Gliedmaßen
  • sonstige Einschränkungen

Bei Unsicherheiten zum Thema Inklusion wende Dich gern an Benjamin Burkhardt unter 0431/530130 70.

 

Kontakt

Benjamin Burkhardt
Benjamin.Burkhardt@KMTV.de

0431/530130 70